Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Energiewende als Motor für nachhaltige Entwicklung in Karlsruhe

25. Februar 2021.19:00 - 21:00

Eine Erfolgsgeschichte aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis

2018 erhielt der Rhein-Hunsrück-Kreis als erster Null-Emissions-Kreis der Bundesrepublik die Auszeichnung „Energie-Kommune des Jahrzehnts“.
ARD, ZDF und ARTE berichteten über die Erfolgsgeschichte, der Kreis findet international Beachtung und gilt als Vorzeigeregion der Energiewende.
Vorbildlich ist nicht nur die vollständige Umstellung auf einen regenerativen Energien-Mix sondern auch die solide wirtschaftliche Situation der Gemeinden – Klimaschutz und regionale Wertschöpfung gehen hier Hand in Hand, sie kommen Bürger*innen und Kommunen gleichermaßen zugute.
Der Klimaschutzmanager des Rhein-Hunsrück-Kreises, Herr Uhle, hat sich bereiterklärt, dieses Erfolgskonzept in einem Vortrag mit anschließender Fragerunde vorzustellen.

Das Klimabündnis Karlsruhe freut sich sehr, einen so gefragten Referenten gewonnen zu haben, der über die funktionierenden Best-Practice-Beispiele auf dem Weg zur Null-Emission berichtet und uns an den Erfahrungen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis teilhaben lässt.

Die Veranstaltung wird live über Youtube gestreamt. Das Stream kann hier verfolgt werden.

Grafik bereitgestellt von der Agentur für Erneuerbare Energien / Berlin.

Details

Datum:
25. Februar 2021
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Online
Internet,

Veranstalter

Klimabündnis Karlsruhe
E-Mail:
info@klimabuendnis-karlsruhe.de
Website:
www.klimabuendnis-karlsruhe.de